Sport
21.9.2020
Von vorOrt.news

Fitness, Freude und Finanzen

Virtuelles Tutzinger Laufevent hilft dem Förderverein der Grund- und Mittelschule

Ansehnlicher Erfolg eines virtuellen Tutzinger Laufevents: 458 Euro konnten die Organisatoren der Veranstaltung #myf1rst5 jetzt im Tutzinger Geschäft Intersport Thallmair an Conny May, Vorsitzende des Förderverein der Tutzinger Grund- und Mittelschule, übergeben.

Mehr als 20 Vereine und Gruppen aus Tutzing und anderen Regionen vertreten

An dem Lauf haben am 1. Mai dieses Jahres 117 Personen teilgenommen. „Fitness zu, Verein zu - Laufen geht immer!“ Mit diesen Worten hatte das Tutzinger Team von sportsella, einem Portal für Sportfachverkäufer, trotz aller Corona-Probleme zu dieser Aktion aufgerufen.

Mehr als 20 Vereine und Gruppen von nah und fern waren vertreten: TSV Tutzing, JM Tutzing, Tutzinger Sport-Club, Schützengesellschaft Immergrün Tutzing, Seerunde, MRRC, MRC 1880, TSV Gilching, TSV Herrsching, Tottenham Flopspur, Runnersclub Mechasa, Be Your Own Hero, Käseklopse, Team Schäffler-Hentschel, SSV Vorsfelde, Sportsella, eckcellent-it, engelhorn sports, vds und der Wolfsburger Ruderclub.

Die schnellsten Laufzeiten für fünf Kilometer betrugen bei den Männern 19,41 Minuten und bei den Frauen 20,45 Minuten. Alle Ergebnisse gibt es hier: https://my.raceresult.com/152594/

Lauf.jpeg
Geldübergabe im Sportgeschäft: Gerd Bittl-Fröhlich, Conny May (li.) sowie Doris und Thomas Thallmair (re.) © sportsella
Anzeige
Folie1.png

Weitere Läufe sollen folgen

Wie #myf1rst5 belegt hat. kann so eine Aktion Fitness, Freude und Finanzen gleichermaßen stärken. Deshalb sollen weitere Läufe folgen. Nach Angaben von Hauptorganisator Gerd Bittl-Fröhlich ist bei der Geldübergabe schon über mögliche weitere Läufe gesprochen worden. Sobald diese Überlegungen konkreter werden, sollen dazu nähere Informationen bekanntgegeben werden.

Auch anderen biete sportsella Hilfe bei Läufen an, wenn sie nicht wüssten, ob sie so etwas zurzeit realisieren könnten, erklären die Organisatoren. Die Laufszene erlebe gerade eine Revolution. Das bestätigt auch Thomas Thallmair, der Inhaber des Tutzinger Sportgeschäfts. Seit der Wiederöffnung gehörten Laufschuhe bei ihm zu den besonders begehrten Artikeln.

Weitere Infos: https://www.sportsella.com/training-singleview/training/wir-laufen-weiter.html

Mehr zum Thema:
„Laufen geht immer“

Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem