Verkehr
4.4.2023
Von vorOrt.news

Morgen mehrere Sperrungen

Kirchenstraße, Schluchtweg und Hörmannstraße - Brückenarbeiten in der Finalrunde

Kirchenstra-e18.jpg
Lange hat's gedauert, aber nun sieht man an der Brücke die Fortschritte © L.G.

Die Sanierung der Brücke in der Kirchenstraße geht in die Finalrunde. Morgen, am Mittwoch, werden wichtige Bauteile eingesetzt. Aus diesem Grund werden in diesem Gebiet mehrere Sperrungen angeordnet, wie die Tutzinger Gemeindeverwaltung mitteilt.

Die Brücke an der Kirchenstraße wird am Mittwoch ab 7 Uhr morgens auch für den Fußgängerverkehr gesperrt sein. Ebenfalls gesperrt werden der Schluchtweg sowie die Einmündung in die Hörmannstraße neben dem Kino.

Die Arbeiten werden nach Angaben der Gemeinde etwa einen halben Tag dauern. Dann sollen die Sperrungen der Brücke und der Hörmannstraße wieder aufgehoben wrden. Die Sperrung des Schluchtweges bleibt bis einschließlich Donnerstag, den 6. April bestehen, wird jedoch über die Osterfeiertage aufgehoben. Anschließend wird der Schluchtweg vom 11. April an für die restliche Woche wieder gesperrt.

Kirchenstra-e17.jpg
Hier soll bald die Umleitungsstrecke sein, wenn die Hauptstraße im Ortszentrum saniert wird: Die noch gesperrte Kirchenstraße © L.G.
Anzeige
Beautiful-Serie-2A.png

Die Kirchenstraße soll Teil der Umleitungsstrecke sein, wenn die Hauptstraße im Tutzinger Ortszentrum saniert wird. Diese Arbeiten sollen zur Jahresmitte beginnen. Die Umleitung soll über die Oskar-Schüler-Straße, die Kirchenstraße und die Bahnhofstraße verlaufen.

Mehr zum Thema:
Straßensanierung wird bis 2025 dauern

ID: 5701
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem