Verkehr
27.7.2020
Von vorOrt.news

Südbad und Stadion nur von Süden erreichbar

Die Umleitungsregelungen während der Sanierung der Hauptstraße

In Tutzing wird Vieles anders, wenn vom nächsten Montag an die Hauptstraße saniert wird. Heute geht's los Der Verkehrsablauf wird sich beträchtlich ändern.

Hauptstraße wird teils zur Einbahnstraße von Süd nach Nord

Auf der Hauptstraße wird man zunächst noch zwischen der Einmündung der Lindemannstraße und dem Bauabschnitt bei den Schulen in beiden Richtungen fahren können. Im Bereich des Bauabschnitts gibt es eine Einbahnregelung in Richtung Norden.

Bräuhausstraße wird komplett zur Einbahnstraße von Nord nach Süd

In der anderen Richtung, von Norden nach Süden, führt eine reine Einbahnregelung über die Bräuhausstraße.

Bernrieder Straße wird voll gesperrt

Die Bernrieder Straße wird vom kommenden Montag, dem 3. August an bis voraussichtlich Ende November 2020 voll gesperrt. Eine Umleitung über Haunshofen (Kreisstraße WM 28) ist ausgeschildert. Die Zufahrt zum Südbad ist während dieser Zeit nur aus Richtung Bernried anfahrbar. Die Gegend rund ums Südbad mit den gesamten Vereins- und Freizeiteinrichtungen und dem Würmseestadion wird man mit dem Auto und mit dem Fahrrad für einige Zeit nur noch von Süden aus, also über Unterzeismering, erreichen können. Fußgänger können aber wie immer über den Kustermannpark dorthin gelangen.

Keine Ampelregelung im Baufeld

Mit der Einbahnstraßen-Führung über die Haupt- und die Bräuhausstraße gebe es beim innerörtlichen Autoverkehr die geringstmöglichen Einschränkungen, erläutert das Staatliche Bauamt, so dass ein weitgehend ungestörter Verkehrsfluss möglich sei. Aufgrund dieser Verkehrsführung sei keine Ampelregelung im Baufeld notwendig, wodurch die Baufelder länger werden könnten. Dieses Verkehrsführungskonzept trägt nach Überzeugung des Bauamts zu einer weiteren Verkürzung der Bauzeit bei.

Sanierung-01a.png
© https://www.stbawm.bayern.de/strassenbau/projekte
Sanierung-02a.png
© https://www.stbawm.bayern.de/strassenbau/projekte

Die Umleitungen innerhalb von Tutzing

Innerörtlich wird der Verkehr in Richtung Starnberg über die Lindemann- und Hauptstraße geleitet und nur im Baufeld der Hauptstraße einbahnig geführt. Der Verkehr in Richtung Bernried und Weilheim wird über die Oskar-Schüler- Straße und weiter über die Kirchen- und Bräuhausstraße geführt. Dazu wird die Richtung der bestehenden Einbahnregelung in der Bräuhausstraße umgekehrt und eine gesicherte Fußgängerführung eingerichtet.

Wegen Belastungen bitten die Projektpartner um Verständnis

Durch die Bündelung der verschiedenen Sanierungsmaßnahmen, den gleichzeitigen Beginn der Bauarbeiten im Süden und Norden sowie das Verkehrsführungskonzept glaubt das Staatliche Bauamt die Bauzeit für diesen Bauabschnitt verkürzen zu können. Den Projektpartnern sei bewusst, dass diese Baumaßnahme dennoch eine Belastung für die Anlieger, die Verkehrsteilnehmer und die gesamte Gemeinde darstellen werde. „Wir sind bemüht, Baulärm, Verschmutzungen und Verkehrsbehinderungen auf ein Minimum zu begrenzen“, erklären die Projektpartner: „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger von Tutzing sowie alle Verkehrsteilnehmer jedoch auch um Verständnis und Geduld.“

Informations- und Mitteilungsmöglichkeiten für Bürger

Informationen des Staatlichen Bauamts Weilheim zum Ausbau der Tutzinger Ortsdurchfahrt:
https://www.stbawm.bayern.de/strassenbau/projekte/B17S.BLSB0025.00.html

Sollte es zu Problemen kommen, kann unter der E-Mail-Adresse [email protected] Kontakt zu den Projektpartnern aufgenommen werden. Die Bürgerinnen und Bürger von Tutzing erhalten zum Baustart außerdem einen Info-Flyer mit den innerörtlichen Verkehrsführungsphasen und weiteren Kontaktmöglichkeiten. Alle Informationen und Pressemitteilungen werden auf den Internetseiten der Projektpartner eingestellt.

Neuerdings besteht zudem die Möglichkeit, den Newsletters des Staatlichen Bauamts Weilheim zu abonnieren und damit die aktuellen Pressemitteilungen aus dem Landkreis Starnberg, Weilheim-Schongau, Landsberg am Lech und / oder Garmisch-Partenkirchen per Mail zu erhalten:
https://www.stbawm.bayern.de/service/medien/pressemitteilungen/abonnieren/index.php

Auf der Webseite der Gemeinde Tutzing haben alle Bürger die Möglichkeit, sich mit Fragen zum Thema Neugestaltung der Hauptstraße direkt an die Gemeindeverwaltung zu wenden:
https://www.tutzing.de/neugestaltung-der-tutzinger-hauptstrasse/

Sanierung-03a.png
© https://www.stbawm.bayern.de/strassenbau/projekte
Sanierung-04a.png
© https://www.stbawm.bayern.de/strassenbau/projekte
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem