Sport
8.7.2024
Von Kristina Herz

Kinderleichtathleten des TSV Tutzing auf dem Stockerl

Mannschaften erfolgreich beim Kinder- und Schülersportfest in Germering

PXL_20240706_125539838.jpg
U10-Team des TSV Tutzing Leichtathletik © Kristina Herz

Die jungen Leichtathleten des TSV Tutzing landeten am Samstag, den 6. Juli, beim Germeringer Kinder- und Schülersportfest wieder einmal auf dem Treppchen. Die Mannschaft der Altersklasse U10 (Jahrgänge 2015 und 2016) mit Ludwig Epple, Simon Heininger, Leo Herz, Moritz Hirsch, Hansi Holzer, Luis Jilg und Adele Ross jubelte über den ersten Platz. Verstärkung bekamen sie von zwei Sportlern aus Grünwald und Baierbrunn, die keine eigene Mannschaft an den Start bringen konnten und deshalb den Tutzingern zugeteilt wurden. Den Dreikampf mit den Disziplinen Schlagwurf, Hindernis-Sprintstaffel und Weitsprungstaffel konnte das Team klar für sich entscheiden.

PXL_20240706_124248407.jpg
U8-Team des TSV Tutzing Leichtathlethik © Kristina Herz
Anzeige
Banner-Theodort-6.png

Das Team U8 (Jahrgänge 2017 und 2018) mit Tim Ampenberger, Niklas Fischer, Timo Fix, Maximilian Harrer, Felix Herz, Maximilian Herz, Leon Jilg, Julia Schönhofer und Nico Wiedemann konnte sich den dritten Platz sichern. Angefeuert von mitgereisten Trainern, Beteuern und Familien schlugen sie sich wacker in den Disziplinen Schlagwurf, Zielweitsprung und bei der Hindernis-Sprintstaffel über 30 Meter.
Sophia Schönhofer bestritt als einzige Starterin in der Altersklasse U12 erfolgreich ihren Vierkampf.
Bei heißen Temperaturen waren sowohl Athleten als auch Betreuer sehr dankbar für den neuen Pavillon, der kürzlich dank einer Spendenaktion der Eltern angeschafft werden konnte. Am nächsten Wochenende steht als Abschluss der sommerlichen Wettkampfsaison noch ein Sportfest in Bad Kohlgrub auf dem Plan, bei dem der TSV Tutzing mit drei Mannschaften vertreten sein wird.

Quelle Titelbild: Kristina Herz
ID: 6970
Über den Autor

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comments

Herzlichen Glückwunsch an alle, die dabei waren. Prima Leistungen. Vielen Dank an das Trainer- znd Betreuerteam für das tolle Engagement.
Feedback / Report a problem