Von vorOrt.news

Wechsel an der Spitze des Gymnasiums

Oberstudiendirektor Bruno Habersetzer tritt am 1. August dieses Jahres in den Ruhestand

Aktionstag5.jpg
Bruno Habersetzer (unten mit weißem Hemd) bei einem Aktionstag zum Umweltschutz mit Schülern und Lehrern kürzlich vor der Kalle-Villa © L.G

An der Spitze des Tutzinger Gymnasiums steht ein Wechsel bevor. Oberstudiendirektor Bruno Habersetzer geht am 1. August dieses Jahres in den Ruhestand. Die Entscheidung über die Nachfolge wird in den nächsten Tagen erwartet. Das Bewerbungsverfahren läuft beim bayerischen Kultusministerium.

Habersetzer, der eine Altersteilszeit-Regelung in Anspruch nimmt, leitet das Tutzinger Gymnasium seit 2013. Zuvor war er stellvertretender Schulleiter am Münchner Maria-Theresia-Gymnasium gewesen.

Der gebürtige Dachauer, der mit einer Französin verheiratet ist und auch neun Jahre in Brüssel tätig war, folgte damals in Tutzing auf Thomas Franz, der nach achtjähriger Tätigkeit in dieser Funktion an Pasinger Karls-Gymnasium wechselte.

Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem