Kultur
1.8.2021
Von vorOrt.news

Theatersommer Tutzing 2021

Das "Hofspielhaus" führt am 7. und 8. August vier Stücke am Thomaplatz und im Brunnenhof auf

Hofspielhaus-Christiane-Brammerer.JPG
Christiane Brammer freut sich auf Tutzing © Hofspielhaus

Bereits im vorigen Jahr spielte das „Hofspielhaus“ mit der Produktion „Der Sängerkrieg der Heidehasen“ in Tutzing, Bernried und Weilheim vor einem begeisterten Publikum. In diesem Sommer kommt Christiane Brammer, Intendantin und Gründerin des charmanten Theaters im Herzen von München, zurück an den Starnberger See und gastiert zwei Tage mit vier mitreißenden Hofspielhaus-Theaterproduktionen auf dem Thomaplatz in Tutzing direkt am See und im schönen Brunnenhof der Pfarrei St. Joseph.

Die Hofspielhaus-Eigenproduktionen:

DIE KUH CARMEN
Ein Mu(h)sical nach der Oper von Bizet für Kinder ab 4 Jahren
Pressebilder/Download: https://www.hofspielhaus.de/wp-content/uploads/2021/07/Die-Kuh-Carmen-Pressebilder.zip

WER KÜSST DIE BRAUT
Eine bunte Musikrevue rund ums Heiraten

MOMO
Ein Familientheaterstück nach Michael Ende für Kinder ab 8 Jahren

JEDERMANN
Ein Hofhörspiel nach Hugo von Hofmannsthal

Hofspielhaus-Tutzing-2021.png
Anzeige
Krykorka-Banner-2022_1440.jpg

„Theater muss sein“, ist Christiane Brammer überzeugt. Denn Kunst ist Nahrung für die Seele und gerade jetzt nach dem Schock der letzten Wochen, ist es umso wichtiger, wieder Freude zu bringen und die Phantasie zu beflügeln.

ID: 4165
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem