Gemeindeleben
15.5.2019
Von Pfarrei St. Joseph

Stürmische Zeiten

Gesellschaftlicher Zusammenhalt gefährdet? Vortrag des Tutzinger Politikwissenschaftlers Edgar Grande

Grande-Edgar.jpg
Prof. Edgar Grande © privat

Mit einem brandaktuellen Thema befasst sich das Tutzinger Roncalli KulturForum in seiner nächsten Vortragsveranstaltung am Donnerstag, dem 23. Mai: Der gesellschaftliche Zusammenhalt in unserem Land scheint gefährdet. Neue politische Konflikte spalten unsere Gesellschaft und populistische Parteien und Bewegungen erhalten immer stärkeren Zulauf. Was sind die Gründe für diese Entwicklung und wir können wir sie aufhalten?

Diese Fragen treiben mittlerweile Verantwortliche in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft um. Der Bundespräsident reist durch das Land, um den bürgerschaftlichen Diskurs anzustiften. In Baden-Württemberg wurde eine Expertenkommission beauftragt, um eine Bestandsaufnahme der aktuellen Herausforderungen vorzunehmen und konkrete Handlungsempfehlungen zur Förderung und Sicherung des gesellschaftlichen Zusammenhalts zu erarbeiten. Das Wissenschaftszentrum für Sozialforschung in Berlin (WZB) hat eigens ein „Zentrum für Zivilgesellschaftsforschung“ eingerichtet.

Im Mittelpunkt all dieser Aktivitäten steht die Frage: Wie kann der gesellschaftliche Zusammenhalt in stürmischen politischen Zeiten erhalten werden und welche Rolle kann die Zivilgesellschaft dabei spielen? Dieser Schlüsselfrage widmet das Tutzinger Roncalli KulturForum seine nächste Vortragsveranstaltung am Donnerstag, dem 23. Mai mit dem Politikwissenschaftler Professor Dr. Edgar Grande.

Roncalli-Kulturforuma2.png
Das Roncalli-KulturForum ist eine Initiative der katholischen Pfarrgemeinde Tutzing

Edgar Grande ist seit Oktober 2017 Gründungsdirektor des „Zentrums für Zivilgesellschaftsforschung“ am Wissenschaftszentrum Berlin. Von 1996 bis 2004 hatte er den Lehrstuhl für Politikwissenschaft an der TU München inne, von 2004 bis 2017 den Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft am Geschwister Scholl Institut der LMU München. Er wirkte als stellvertretender Vorsitzender in der Expertenkommission „Sicherheit im Wandel“ des Landes Baden-Württemberg mit. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören der Wandel politischer Konfliktstrukturen und seine Auswirkungen auf Parteien und Zivilgesellschaft, die politischen Folgen der Globalisierung, sowie europapolitischen Themen.

Edgar Grandes Vortrag „Zivilgesellschaft, neue politische Konflikte und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ am 23. Mai im Roncallihaus beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Programm des Roncalli-KulturForums:

  KulturForum-Programm.pdf herunterladen

Über den Autor

Pfarrei St. Joseph

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem