Von vorOrt.news

Das vorweihnachtliche Tutzing steht nicht still

Ilse Reiher ist selbst überrascht über die Vielfalt in ihrem Terminkalender trotz Pandemie

Weihnachtsspiel6.jpg
"Bayern-Kamele" vom gleichnamigen Hof in Grub (Gemeinde Valley) will dessen Chef Konstantin Klages auch diesmal zum Weihnachtsspiel vor der Christuskirche mitbringen © L.G.

Damit hatte Ilse Reiher nicht gerechnet. „Eigentlich konnte ich mir nicht richtig vorstellen, dass ich Ihnen Termine bekanntgeben kann“, schreibt die Organisatorin der Tutzinger Gruppe KulturArt am See an die vielen Nutzer ihrer monatlichen Zusammenstellung von Kulturterminen für Tutzing und Umgebung. Sie freut sich sehr darüber, dass sie einige schöne Termine - „natürlich alle unter Vorbehalt“ - mitteilen kann.

Etliche ursprünglich geplante Veranstaltungen, Ausstellungen und Versammlungen sind bereits abgesagt worden. Soeben hat auch das Bernrieder Buchheim-Museum seine Schließung ab morgen, 3. Dezember bekanntgegeben. Die umfassende Terminsammlung von Ilse Reihe beleuchtet aber dennoch engagierte Bemühungen unterschiedlichster Akteure um einigermaßen attraktive vorweihnachtliche und weihnachtliche Angebote in Tutzing trotz der vielen Unsicherheiten und Regeln in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Zu den Höhepunkten in diesem Spektrum zählt zweifellos das weihnachtliche Freilichttheater am Samstag, dem 18. Dezember vor der evangelischen Christuskirche (17 Uhr). Die Terminzusammenstellung enthält ebenso die „Wichtelsuche“ und eine Kunstinstallation am Midgardhaus, die „Nacht der 1000 Lichter“ in der Kirche St. Joseph und Aufführungen wie ein Konzert des BR-Symphonieorchesters. Ebenso wenig fehlen mehrere Ausstellungen, die nach wie vor in und nahe Tutzing stattfinden, so eine Weihnachtsausstellung in der Galerie am Rathaus, eine Schau mit moderner Kunst in der Garatshausener Galerie Starnberger See oder die Ausstellung der der Künsterinnenvereinigung Gedok in der Akademie für Politische Bildung. Weiter spannt sich der Bogen über einen Schreibworkshop und Geh-Meditationen an der Brahmspromenade bis zu Tagungen mit spannenden Themen in den Tutzinger Akademien. Da geht es zum Beispiel um folgende These: „Das Recht, die Freiheit und die Gewalt, was Menschen einander antun, scheint grenzenlos ...“ Sogar eine Weihnachtstagung ist im Angebot.

Hier der gesamte Kalender der Kulturtermine:

KulturArt am See: Aktuelle Kulturtermine - Dezember 2021

  Dezember-2021.pdf herunterladen

Wolken-Dez21-3.png
Das vorweihnachtliche Tutzing bietet viele stimmungsvolle Ansichten © Ilse Reiher
Anzeige
Tuhof-Banner-2452022.png
ID: 4480
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem