Von Gregor Staltmaier, Andi Weigmann (Fotos) / L.G.

Prächtige Präsentation auf der Wiesn

Tutzinger Gilde beeindruckt mit aufwändig geschmücktem Fischerkahn und schmucken Trachten

Umzug-11.jpg
© L.G.

Tutzinger mittendrin: Beim Trachten- und Schützenzug am Sonntag in München ist der Beitrag aus unserer Gemeinde immer wieder umjubelt worden.

Umzug-1.jpg
Um 8 Uhr heute morgen sind die Tutzinger am Bahnhof nach München gestartet © Gregor Staltmaier

Viele haben den mit großem Aufwand geschmückten alten Fischerkahn als ein besonders ideenreiches Attribut bei diesem sieben Kilometer langen Umzug betrachtet, bei dem insgesamt rund 9000 Menschen vom Max-II-Monument in der Maximilianstraße bis zum Oktoberfest gezogen sind. Das Geheimnis des Fischerkahns

Umzug-3.jpg
Die Tutzinger Trachten sind in München auf viel Interesse gestoßen © Gregor Staltmaier

Bei den vielen Besuchern, die die Straßen in der Münchner Innenstadt säumten, sind auch die Trachten auf viel Interesse gestoßen. Die vielen teilnehmenden Gruppen sind in prächtiger und sehr unterschiedlicher Bekleidung gekommen. Die meisten Mitwirkenden waren aus Deutschland, doch viele Teilnehmer kamen auch aus anderen Ländern, so aus Österreich, Ungarn, der Schweiz, Norwegen, Bulgarien, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina. Mit dabei waren auch viele Musikkapellen, Trachten- und Schützenvereine, Spielmannszüge, Trommler, Fahnenschwinger, Reiter und Moriskentänzer. Sogar ein Tutzinger Leiterwagen war dabei

Umzug-4.jpg
Immer wieder sind die Tutzinger mit Zuschauern ins Gespräch gekommen © Gregor Staltmaier

Die Tracht der Tutzinger Gilde gilt in diesem Umfeld als etwas ganz Besonderes. Sie stammt von Spezialisten unter anderem vom Tegernsee, aus Murnau, aus Peißenberg, aus Garmisch-Partenkirchen, aus Unterhausen bei Weilheim und aus Weilheim. Am Rande des Umzugs hat die Tutzinger Tracht immer wieder für Gesprächsstoff gesorgt.

Umzug-5.jpg
Als Brauteltern der Fischerhochzeit in schmucker Tracht mit dabei: Bürgermeisterin Marlene Greinwald und ihr Mann Martin © Gregor Staltmaier
Umzug-6.jpg
Die Tutzinger gehörten zu den umjubelten Teilnehmern des Umzugs © Gregor Staltmaier

Nach dem Umzug sind die Tutzinger auf der Wiesn eingekehrt. In verschiedenen Zelten haben die Wirte für sie eigens Plätze frei gehalten.

Umzug-17.jpg
Für 120 Tutzinger waren in der Fischer-Vroni Plätze reserviert © Andi Weigmann
Umzug-7.jpg
Tutzing war in München bestens vertreten - so mit dem Brautpaar der Fischerhochzeit und den Brauteltern © privat
Umzug-8.jpg
Fesche Tutzinger Damen präsentierten sich stolz dem Fotografen © Andi Weigmann
Umzug-9.jpg
... und die zünftig gekleideten Männer suchten sich gleich den passenden Hintergrund © Andi Weigmann
Umzug-10.jpg
Schöne Tracht macht gute Laune, wie man sieht © Andi Weigmann
Umzug-11.jpg
Die Münchner Straßen waren heute voller begeisterter Menschen © Andi Weigmann
Umzug-18.jpg
Mensch und Tier verstehen sich auf der Wiesn und in ihrem Umfeld immer gut © Andi Weigmann
Umzug-15.jpg
Beim Oktoberfest strahlt die Tutzinger Fischerhochzeit bis nach München aus © Andi Weigmann

Auch bei der Übertragung des Umzugs im Fernsehsender ARD ist die Kamera lange bei den Tutzingern verblieben, die eine ganze Weile in Großaufnahme gezeigt wurden.

Umzug-16.jpg
Viele Besucher bestaunten die Tutzinger Trachten © Andi Weigmann

vorOrt.news dankt Gregor Staltmaier und Andi Weigmann herzlich für die Bilder vom Wiesn-Umzug.

Quelle Titelbild: L.G.
Über den Autor

Gregor Staltmaier, Andi Weigmann (Fotos) / L.G.

Kommentar hinzufügen

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Fehler melden