Sport
19.3.2018
Von Andreas Borowicz

Viel Bewegung im Ruderverein

Für sein langjähriges Engagement ist Wolfgang Borowicz zum Ehrenmitglied gewählt worden

Borowicz-Wolfgang-Ehrenmitgliedschaft.jpg
Ehrung für 18jährige Vorstandsarbeit: (von li.) Bürgermeisterin Marlene Greinwald, der Vereinsvorsitzende Andreas Borowicz und Wolfgang Borowicz © privat

Verdiente Anerkennung für Wolfgang Borowicz: Er ist zum Ehrenmitglied des Tutzinger Rudervereins gewählt worden. In Anwesenheit von Bürgermeisterin Marlene Greinwald wurde dieser Antrag des Vorstands am Samstag auf der Jahreshauptversammlung einstimmig angenommen.

Wolfgang Borowicz ist 1984 in den Verein eingetreten und damals auch gleich Jugendbeirat des Vorstands geworden. Wenige Jahre später wurde er Pressevorstand. 1997 wurde er zum Präsidenten des Vereins gewählt.

Unter der Leitung von Wolfgang Borowicz gab es viel Bewegung im Tutzinger Ruderverein. So wurde das aktuelle Vereinsheim erbaut, es fand das große bayerische Wanderrudertreffen am Starnberger See statt, viele Pokale wurden gewonnen.

Mit der Ehrenmitgliedschaft bedankt sich der Tutzinger Ruderverein 1983 e.V. bei Wolfgang Borowicz für 18 Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit und wünscht sich, ihn noch viele Jahre als Mitglied begrüßen zu dürfen.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden der Vorstand für das Geschäftsjahr 2017 entlastet und der Haushalt für das Jahr 2018 verabschiedet.

Quelle Titelbild: privat
Über den Autor

Andreas Borowicz

Kommentar hinzufügen

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Fehler melden