Von Andrea Lüdtke

Das ideale Instrument fürs Kind

Lehrkräfte der Musikschule informieren im Juli interessierte Kinder und ElternDie Autorin ist Zweigstellenleiterin der Städtischen Musikschule Weilheim in Bernried und Tutzing

Ihr Kind möchte ein Instrument lernen, weiß aber noch nicht, welches? Bei der Instrumenten-Info stellen die Lehrkräfte der Städtischen Musikschule Weilheim verschiedene Instrumente vor. Aufgrund der aktuellen Situation mussten wir unsere reguläre Instrumenteninformation absagen. Wir haben aber ein „Instrumenten-Info – Corona Spezial“ konzipiert, zu dem wir am 3./4. Juli 2020 und am 10/11. Juli 2020 interessierte Kinder und ihre Eltern herzlich einladen.

Wo findet die Info statt?

In der Musikschule Weilheim (Raumplan im Foyer)
in der Musikschule Tutzing (roter Flügelsaal und Schlagzeugraum)
in der Musikschule Bernried (=altes Rathaus, 1. Stock)

Instrumenten-Info-2020.jpg

Wie lange dauert das Ganze?

Ein Termin dauert jeweils 15 Minuten.

Muss ich mich anmelden?

Ja, im Büro der Musikschule (Tel.0881 682 620)

Wen darf ich mitbringen?

Es dürfen je eine SchülerIn und ein Elternteil kommen.

Kann ich mehrere Instrumente besuchen?

Ja, wenn Sie sich dafür angemeldet haben.

Welche Instrumente kann mein Kind lernen?

Schon ab der 1. Klasse kann man bereits Geige, Violoncello, Kontrabass, Hackbrett, Harfe, Gitarre, Blockflöte, Akkordeon und Klavier lernen

Voraussetzungen:

Mindestens 1 Jahr ein musikalisches Grundfach an der Musikschule (EMP,MFE, MGA)

Kostet das was?

Nein, dieses spezielle Schnuppern ist kostenlos

Näheres auf www.musikschuleweilheim.de

Über den Autor

Andrea Lüdtke

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem