Von vorOrt.news

Münchner Schäffler begeistern die Tutzinger

Viel Interesse an der Akademie für politische Bildung - Jungmoderatoren in "Kindernachrichten"Text und Bilder: Akademie für politische Bildung / vorOrt.news

Tutzinger Kindernachrichten, die Münchner Schäffler, eine bestens gelaunte Direktorin: In der Tutzinger Akademie für politische Bildung war am Samstag beim Nachmittag der offenen Tür eine Menge geboten. Ihrer Einladung ins Haus Buchensee folgten zahlreiche Tutzinger.

Tag-d-off-Tu-r9.png
Gute Stimmung verbreitete Direktorin Prof. Ursula Münch gleich mit ihrer Ansprache
Tag-d-off-Tu-r6.png
Eine klare Ansage für die EU hielten die Europa- und Außenpolitik-Experten der Akademie, Anja Opitz und Andreas Kalina, bereit

Interessierte Gespräche mit Mitarbeitern der Akademie

Viele Besucher packten die Gelegenheit beim Schopf, hinter die Kulissen der renommierten Einrichtung zu blicken und nicht zuletzt auch ihre Mitarbeiter mit Fragen zu löchern. An mehreren Infostationen sah man etliche Besucher in Gesprächen mit Dozenten und anderen Teammitgliedern der Akademie.

Tag-d-off-Tu-r2.jpg
Welche Partei hat wohl den höchsten Frauenanteil? Wie sieht es in den Parlamenten verschiedener Länder aus? Dr. Gero Kellermann, Staats- und Verfassungsrechtler im Akademie-Kollegium, weiß es

Indirekt war auch der Bundespräsident dabei

Nicht mal das Büro von Akademiedirektorin Prof. Ursula Münch war tabu. Da entdeckten die Besucher auch, wie sie herumkommt: Auf einem Bild ist sie mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu sehen, der damit sozusagen indirekt beim Nachmittag der offenen Tür in der Tutzinger Akademie dabei war. Ursula Münch nahm sich an diesem Tag wie ihre Mitarbeiter auch viel Zeit für Gespräche mit den Gästen.

Tag-d-off-Tu-r5.png
Im Büro der Direktorin: Ein Bild mit Prof. Ursula Münch und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

"Tutzinger Kindernachrichten" bei der Jugend sehr gefragt

Sichtlich begeistert waren die jungen Gäste von der Möglichkeit, selbst Moderatoren-Fähigkeiten auszuprobieren. Die „Tutzinger Kindernachrichten“, die aufgezeichnet wurden, stießen auf hohes Interesse.

Tag-d-off-Tu-r3.jpg
Nachrichtensprecherin von morgen? Kann schon sein.
Tag-d-off-Tu-r4.jpg
Wo sich wohl Tutzing versteckt?

Die Münchner Schäffler sorgten für Aufmerksamkeit

Einer von vielen Höhepunkten eines gelungenen Nachmittages war der Original Münchner Schäfflertanz, der nach der Legende erstmals im Jahr 1517 während einer Pest-Epidemie aufgeführt worden ist. Trotz Februarkälte sammelten sich die Besucher auf dem Mitarbeiterparkplatz der Akademie, um den traditionellen Tanz der Münchner Fassmacher zu sehen, der nur alle sieben Jahre aufgeführt wird.

Tag-d-off-Tu-r8.png
Das ließen sich viele nicht entgehen: Die Schäffler tanzten in Tutzing
Tag-d-off-Tu-r7.png
Auch das Münchner Kindl hatten die Schäffler dabei
Tag-d-off-Tu-r10.png
Die Kälte konnte die gute Laune nicht trüben © Fotos: Akademie für politische Bildung
Quelle Titelbild: Akademie für politische Bildung
Über den Autor

vorOrt.news

Kommentar hinzufügen

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Fehler melden