Von Sabine Kleemann und Ulrich Wagner

Verbrannte Zeitschriften, verschwundene Sitzfläche

Was war bei der "Kuhbrücke" los?

Wer da wohl sein Unwesen getrieben hat, fragt ein Leser von vorOrt.news. Bei der so genannten Kuhbrücke in der Nähe vom Schorn boten sich den Passanten am 1. Advent tatsächlich erstaunliche Anblicke.

Kuhbru-cke3.png
Die Adventszeit begann bei der "Kubrücke" wenig besinnlich © Sabine Kleemann

Gleich von mehreren Seiten haben wir Bilder erhalten, die einige Fragen aufdrängen. Von der dort befindlichen Bank fehlt die Sitzfläche - warum wohl? Angebrannte Zeitschriften und Zeitungen waren auf der ganzen Straße verteilt.

Bahnbru-cke-Schorn-Ulrich-Wagner.jpg
Wollte sich da jemand aufwärmen? Und wo ist die Sitzfläche der Bank? © Ulrich Wagner
Anzeige
Folie1.png

"Unfassbar", kommentiert eine Leserin, und angesichts aktueller Bemühungen um ein Prädikat für die Gemeinde fügt sie die Frage an: "Luftkurort Tutzing?"

Über den Autor

Sabine Kleemann und Ulrich Wagner

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.

Comments

...Bank ist wieder NEU....

(Was in vielen Menschen so vorgeht - sieht man ja im Weltgeschehen...;)) )
Feedback / Report a problem