Von vorOrt.news

Außergewöhnliche südamerikanische Klänge

Kulturelle Highlights in Tutzing: Latin-Jazz, Kabarettist Stephan Zinner und ein Starnberger-See-Krimi

Canciones-de-Claridad.jpg
Canciones de Claridad. Auf dem Bild nicht zu sehen ist der Percussionist, der kurzfristig bei den jüngsten Konzerten hinzugekommen ist. © Canciones de Claridad

Schade, dass die südamerikanischen Elemente bei der Fußball-WM raus sind? In Tutzing gibt es Ersatz auf ganz andere, aber sehr ansprechende Weise: Am kommenden Sonntag, dem 15. Juli um 11 Uhr bietet die Gruppe "Canciones de Claridad" Latin Jazz bei freiem Eintritt auf dem Museumsschiff "Tutzing". Den Bass spielt Sven Holscher, der aus Chile stammt und in diversen Formationen des Jazz und der Improvisation unterwegs ist. Das Spiel des Gitarristen Daniel Contrini, der auch eigene Kompositionen beisteuert, ist von den Rhythmen und der Stimmung seiner Heimat Argentinien inspiriert. Josepha Hanner, die aus dem Bayerischen Wald stamment, bringt luftig-lässiges Flötenspiel und melancholischen Gesang ein, mit wunderbarer brasilianisch-portugiesischer Diktion.Die außergewöhnlichen Arrangements von Musikstücken aus Brasilien und Argentinien, gespickt mit Jazzelementen, werden begleitet von Ludwig Himpsl, einem Spezialisten brasilianischer Perkussion in München, der unter anderem auch Mitglied der "Unterbiberger Hofmusik" ist.

Museumsschiff2.jpg
Das Museumsschiff "Tutzing" lädt regelmäßig zu attraktiven kulturellen Vorführungen ein © L.G.

Ein weiteres Highlight gibt es am Freitag, dem 20. Juli im Museumsschiff: einen Kabarett-Abend mit Stephan Zinner (Beginn 20.30 Uhr). Das ist der Mann, der auf dem Nockherberg immer das Double von Markus Söder ist. In Tutzing steht sein Auftritt unter dem Motto "Relativ simpel". Karten für 18 Euro je Person gibt es im Vorverkauf bei der Reiseagentur Tutzing in der Hauptstraße und an der Abendkasse für 20 Euro. Info unter Tel. 08158 / 1087.

Spannend wird es ebenfalls am 20. Juli in der Tutzinger Buchhandlung Held (Hauptstraße 70): Guido Buettgen liest aus seinem Roman "Champagnertod" (Beginn 19.15 Uhr). Für lokale Bezüge ist gesorgt: Es geht um die Ermordung zweier unbescholtener Frauen am Starnberger See, an dem der Autor übrigens mit seiner Familie lebt. Anmeldung: Tel. 08158 / 8388

Kulturtermine in Tutzing und Umgebung

Einen umfangreichen Überblick über weitere Veranstaltungen in Tutzing und Umgebung im Juli 2018 hat wie jeden Monat Ilse Reiher zusammengestellt:

Programm auf dem Museumsschiff "Tutzing"

Hier das komplette Programm auf dem Museumsschiff "Tutzing":

Quelle Titelbild: Canciones de Claridad
Über den Autor

vorOrt.news

Kommentar hinzufügen

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Fehler melden