Jugend
12.1.2022
Von Jugendfeuerwehr Tutzing

In zwölf Touren 450 Christbäume eingesammelt

Jugendfeuerwehr war in Kleingruppen im Gemeindegebiet unterwegs

Christbaumabholung-2022-1.jpeg
Eine Sammelstelle der Christbäume © Jugendfeuerwehr Tutzing

Unter strengen Auflagen hat die Jugendfeuerwehr Tutzing am vergangenen Samstag wieder die ausgedienten Christbäume im Gemeindegebiet Tutzing eingesammelt und zu einer Sammelstelle gebracht. Am Vormittag trafen sich elf Jugendliche und einige Betreuer am Tutzinger Testzentrum, da sich jeder Teilnehmer aufgrund der Corona-Pandemie vorab testen musste. Mit negativen Testergebnissen trafen sich dann alle am Feuerhaus, wo sie sich in kleine Gruppen von höchstens drei Personen aufgeteilt haben. Jede Gruppe ist in ihr zugewiesenes Gebiet gegangen und hat die angemeldeten Christbäume abgeholt. Die Bäume wurden von den Jugendlichen an kleine Sammelpunkte zusammengetragen und anschließend in ein zentrales Lager gebracht. Auf diese Weise wurden in zwölf Touren 450 Bäume eingesammelt.

Christbaumabholung-2022-2.jpeg
In zwölf Touren wurden 450 Christbäume eingesammelt. © Jugendfeuerwehr Tutzing

Der Jugendfeuerwehr hat es auch dieses Jahr großen Spaß gemacht, die Bäume einzusammeln. Wir werden deshalb auch 2023 wieder diesen Service anbieten. Für die Spenden, die der Jugendfeuerwehr zu Gute gekommen sind, möchten wir uns sehr herzlich bedanken.

ID: 4578
Über den Autor

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem