Von Sylke Will

MVZ Starnberger See zieht ins Ärztehaus

Beim Tag der offenen Tür am 7. Dezember kostenlose Angebote von Akkupunktur bis Stoßwellentherapie

MVZ--rztehaus.jpg
Die neuen Praxisräume des MVZ Starnberger See im Ärztehaus an der Bahnhofstraße 7 in Tutzing

Das MVZ Starnberger See zieht ins Ärztehaus an der Bahnhofstraße um. Vom kommenden Dienstag, dem 29. November an wird das im April dieses Jahres eröffnete Fachzentrum für orthopädische Patienten dort ansässig sein. Für Mittwoch, den 7. Dezember laden die Verantwortlichen zum „Tag der offenen Tür“ ein. Von 15 Uhr bis 17 Uhr können Interessierte an diesem Tage Angebote wie Ohr-Akupunktur, Sonografie der Gelenke oder Stoßwellentherapie kostenlos testen und kennenlernen.

Das Leistungsspektrum soll weiterhin auf die physikalische und rehabilitative Medizin spezialisiert bleiben. Seit der Eröffnung unter der ärztlichen Leitung von Mailin Franke wurde das Behandlungsspektrum sukzessiv erweitert, zum Beispiel um die Stoßwellentherapie und Injektionen sowie Akupunktur und das Angebot der psychosomatischen Grundversorgung.

Der neue Standort bietet Patienten neben modern ausgestatteten und hellen Behandlungsräumen eine bequeme Anfahrt durch vorhandene Parkplätze und barrierefreien Zutritt in die Praxisräume im Erdgeschoss.

Geschäftsführer Andreas Stoffel: „Mit dem Umzug unseres orthopädischen Fachzentrums in unser Ärztehaus schaffen wir neben der weiterhin engen Anbindung an das Krankenhaus eine noch engere Vernetzung mit den dort bestehenden Praxen und dem neuen Therapiezentrum Tutzing. Unsere Patienten profitieren von kurzen Wegen, einer starken Vernetzung und schnellem Zugang zur klinischen Weiterbehandlung auf höchstem Niveau. “

www.mvz-starnbergersee.de

Anzeige
Krykorka-Banner-2022_1440.jpg
Quelle Titelbild: www.mvz-starnbergersee.de
ID: 5390
Über den Autor

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem