Von vorOrt.news

Interessenten für Edeka-Markt

GESCHÄFTSLEBEN: Unternehmen soll zur Untervermietung der Ladenfläche bereit sein

Anfragen mehrerer Interessenten soll es für den leer stehenden früheren Edeka-Markt an der Tutzinger Hauptstraße geben. Das habe der Sprecher der Regionalgesellschaft Edeka Südbayern, Christian Strauß, bestätigt, berichtet die Starnberger SZ. Das Unternehmen, das trotz der Schließung des Ladens Ende Mai dieses Jahres einen längerfristigen Mietvertrag für das Geschäft einhalten will, soll nach dem Bericht bereit sein, die 500 Quadratmeter Ladenfläche unterzuvermieten.

Bürgermeisterin Marlene Greinwald hat kürzlich im Gemeinderat gesagt, nach ihrem Eindruck sei es der Wunsch vieler Tutzinger Bürger, wieder einen Lebensmittelmarkt ins Ortszentrum zu holen. Ein Vertragsabschluss ist aber nach dem neuen Zeitungsbericht noch nicht abzusehen. Von Interessenten für eine Nachfolgenutzung war schnell nach der Geschäftsschließung die Rede gewesen. Das hatte damals auch schon Edeka-Sprecher Strauß bestätigt. Unter den Interessenten war Erdal Babacan. Der Betreiber des „Tutzinger Früchtehauses“ im Laden Vinzenz-Murr wollte den Markt gern als Lizenznehmer von Edeka weiterführen. Darüber hat er damals auch bereits mit Edeka verhandelt. Das Unternehmen wollte den Namen Edeka aber nicht für den Markt beibehalten und wohl auch nicht als Lizenzgeber fungieren, sondern die Kunden zum Kauf in seinen anderen beiden Tutzinger Märkten veranlassen. Daraufhin sagte Babacan wieder ab. Er zeigte zwar weiter Interesse an einem Betrieb des Marktes, auch unter einem anderen Namen, wollte das Risiko aber nicht allein, sondern nur mit einem oder mehreren Partnern übernehmen.

Edeka21-Okt20.jpg
Viele Zettel, die an den Scheiben klebten, sind verschwunden. Tut sich was beim Ex-Edeka in der Hauptstraße? © L.G.

Eis-Saison vorbei

Pause.jpg
© L.G.

Die Eisdiele Corallo an der Hauptstraße macht Pause. Das Geschäft, im Sommer ein Tutzinger Anziehungspunkt, ist wie alljährlich im Winter geschlossen. Die Eröffnung 2021 kündigt das Team für Februar an.

Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem