Von vorOrt.news

Ein Tutzinger kassiert bei dm für den TSV

Aktion zur Eröffnung nächste Woche: Eine Stunde lang kann man bei Claus Piesch einkaufen

Lindemann1.jpg
Im Wandel: Das Einkaufszentrum an der Lindemannstraße

Im Tutzinger Einkaufszentrum an der Lindemannstraße tut sich eine Menge. Am Donnerstag nächster Woche eröffnet dort die Drogeriemarktkette dm ihren neuen Markt, für den sie vor dem Gebäude eigens einen recht großen „Rollsteig“ errichtet hat. Auch der Bekleidungsdiscounter Kik ist wieder da. Und nebenan, im „Sudhaus“, bietet der Radspezialist „The Flemish Cap“ neuerdings auch Indoor-Training an.

Wenn der dm-Drogeriemarkt erstmals zugänglich ist, gibt es eine echte Tutzinger Besonderheit: Als engagiertes Mitglied des TSV Tutzing wird sich Claus Piesch dort am Eröffnungstag von 16 bis 17 Uhr an eine der Kassen setzen. Das dabei hereinkommende Geld wird das dm-Team dem TSV für seine Jugendarbeit spenden. Also aufgepasst: Wer bei dm einkaufen will und sich dem TSV Tutzing verbunden fühlt, sollte seine Besorgungen um diese Uhrzeit erledigen. Piesch war bei diesem Verein lange als Leichtathletik-Trainer tätig. Der Berufssoldat, der ebenso kommunalpolitisch aktiv und Vorsitzender des Kreisjugendrings ist, gehört auch einer Reihe anderer Tutzinger Vereine an. Doch der TSV, sagt er, habe die größte Jugendgruppe, deshalb könne er diese Unterstützung am besten brauchen.

Piesch-Claus.jpg
Für jeden Spaß zu haben: Claus Piesch, hier in Radlerkluft - er ist auch führend im Fahrradclub ADFC tätig © L.G.

"Ich bin für jeden Spaß zu haben", sagt Piesch. Im neuen dm-Markt werden unterdessen die Regale eingeräumt und die letzten Vorbereitungen für den großen Eröffnungstag getroffen, berichtet das Unternehmen. Ein elfköpfiges Team werde vom 5. Dezember an bei allen Fragen rund um die 12 500 Produkte beratend zur Seite stehen. Sechs Stellen des Teams seien neu entstanden. Im neuen Markt werde es auf 660 Quadratmetern Verkaufsfläche viel zu entdecken geben, verspricht Filialleiterin Alexandra Lock, die seit 2009 bei dm arbeitet. „Die Kinderwelt ist auf jeden Fall ein Highlight in unserem neuen Markt“, sagt sie. Es gebe Babybrei, Windeln oder Schnuller genauso wie Pflegeprodukte, Nahrungsmittel und entwicklungsfördernde Spielsachen, Säuglings- und Kinderkleidung bis Größe 104 und viele nützliche Accessoires. Auch ein Wickeltisch mit kostenfreien Pflegeprodukten stehe bereit, außerdem eine 14 Meter lange Schönheitstheke „mit allem, was Beautybegeisterte brauchen“. An einer Fototheke biete der dm-Markt viele Möglichkeiten, aus Digitalbildern individuelle Geschenke zum Sofortmitnehmen zu erstellen. So können Kunden nach Angaben der Filialleiterin Fotobücher, Grußkarten und Kalender persönlich gestalten. Die Mitarbeiter fertigen auch biometrische Passbilder für Ausweispapiere oder den Führerschein ohne Termin in wenigen Minuten direkt zum Mitnehmen an.

Aktionen bei dm in Tutzing

In der Eröffnungswoche von Donnerstag, 5. Dezember bis Samstag, 14. Dezember 2019 gibt es zehn Prozent Willkommens-Rabatt.

Donnerstag, 5. Dezember, Eröffnungstag

10 bis 16 Uhr: Frische Waffeln und beim Glücksrad warten kleine Gewinne auf alle Kunden
16 bis 17 Uhr: Kassieraktion mit Claus Piesch

Freitag, 6. Dezember

10 bis 16 Uhr: Nikolausüberraschung für Groß und Klein

Samstag, 7. Dezember

10 bis 16 Uhr: Hand- und Nagelpflege

Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem