Gemeindeleben
14.5.2019
Von Gemeinde Tutzing

Sprechstunde der Behindertenbeauftragten

Alle zwei Monate im Rathaus - Bürger mit Ideen, Anregungen und Wünschen willkommen

Das Thema Barrierefreiheit und Inklusion gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund bietet die Behindertenbeauftragte der Gemeinde Tutzing, Elisabeth Dörrenberg, von Dienstag, dem 28. Mai 2019 an alle zwei Monate eine Sprechstunde an.

Hieran können die Bürger mit Ideen, Anregungen und Wünschen, aber auch mit persönlichen Problemen teilnehmen. Die Behindertenbeauftragte wird ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und ihre Anliegen auch an entsprechende Stellen weiter geben.

Endstation-Treppe.jpg
Problemfeld Stufen © Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. / Peter Reichert

Termine für die Sprechstunde der Tutzinger Behindertenbeauftragen:

Dienstag, 28. Mai 2019
Dienstag, 16. Juli 2019
Dienstag, 24. September 2019
Dienstag, 26. November 2019

Die Sprechstunde findet jeweils von 11 bis 12 Uhr im Leseraum des Rathauses gegenüber der Pforte statt, der barrierefrei zu erreichen ist. Eine Anmeldung für einen Termin ist nicht notwendig.

Über den Autor

Gemeinde Tutzing

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem