Gemeindeleben
2.12.2019
Von vorOrt.news

Vorweihnachtliches Wochenende in ganz Tutzing

Magneten überall: Adventsmarkt, Charity-Markt am Midgardhaus, lebendiger Adventskalender

An diesem Wochenende schien ganz Tutzing auf den Beinen zu sein. Gleich an mehreren Stellen des Ortes war das vorweihnachtliche Angebot groß.

Magnetische Anziehungskraft entfalteten der der Adventsmarkt am Rathaus und in etlichen Geschäften des Ortszentrums sowie der Charity-Künstler-Weihnachtsmarkt des Lions Clubs Starnberger See Ludwig II. beim Midgardhaus.

Am Sonntagabend gab es dann schon das nächste Highlight: Bei Richter's Pavillon an der Hauptstraße öffnete sich das erste Türchen des diesjährigen lebendigen Adventskalenders von Tutzing. Da erschien hoch oben sogar das Christkind.

Adventsmarkt-2019-14.jpg
Ein Engel blickt auf die Kirche St. Joseph: Der Adventsmarkt 2019 am Rathaus

Die Stimmung war überall glänzend, es gab viel Besinnliches ebenso wie Unterhaltsames. Neben dem Rathaus war am Samstag den ganzen Nachmittag und bis in den Abend hinein viel Betrieb. An den Standln des Adventsmarkes bildeten sich zeitweise längere Warteschlangen, und auch die Geschäfte im Ort boten eine Menge. So gab es im ganzen Ortszentrum ganz unterschiedliche Adventsangebote, für jeden Geschmack war etwas dabei, und auf den Straßen zwischen dem Rathausviertel und dem Geschäftszentrum war ein reges Kommen und Gehen. So entwickelte sich der Adventsmarkt im gesamten Ort zu einem Kommunikationszentrum erster Güte. Überall traf man Bekannte, an jeder Ecke sah man Menschen in Gespräche vertieft. Zwischendurch huschten lauter weihnachtliche und andere Besucher der besonderen Art durch die Menge. Das Erdmännchen Tafiti war unterwegs, der Nikolaus hatte gleich mehrere Engel mitgebracht, um sich beim Verteilen seiner Geschenke unter den erwartungsvollen Kindern unterstützen zu lassen. Wahrlich furchterregend sah der Krampus aus, der aber tatsächlich, wie sich schnell zeigte, niemandem auch nur ein Haar krümmen konnte.

Lions1.jpg
Alljährlich warten schon viele auf den Feuerzauber beim Midgardhaus

Vom Zitherspieler Wicki Strobl über eine Bläsergruppe bis zur Band "MehrSaiter" gab es musikalisch ein breites Spektrum. Die Besucher wurden mit Glühwein, Platzerl und vielem mehr verwöhnt, und wer wollte, konnte nebenbei nach Herzenslust in den Sortimenten stöbern. Recht interessante Angebote waren dabei, bis hin zu Bienenwachstüchern am Stand von Hobbyimker Rudi Klein, die Plastikverpackungen ersetzen. Am Hütterl auf dem Markt zog eine Geschichtenerzählerin nicht nur Kinder in ihren Bann, bevor am Abend tolle Gewinne, die viele Tutzinger Geschäftsleute beigesteuert hatten, unter den Besuchern verlost wurden.

Adventsstimmung herrschte am ganzen Wochenende auch am Midgardhaus. Seit Freitag begeisterte dort der dreitägige Charity-Künstler-Weihnachtsmarkt des Lions Clubs Starnberger See Ludwig II. viele Besucher. Viele Einheimische und Gäste genossen die einmalige vorweihnachtliche Atmosphäre ganz nah am Seeufer.

Bereits zum neunten Mal erstrahlten zum Auftakt der Adventszeit an einem der schönsten Plätze am See in stimmungsvollem Licht die Buden und Stände. Unter der Schirmherrschaft von S.K.H Prinz Leopold von Bayern bot der Lions Club an diesem ersten Adventswochenende einen zauberhaften Markt.

Mit dabei waren 20 ausgewählte Aussteller, der Schauspieler Rufus Beck, eine Feuershow, die Francis-Band mit Erik Berthold, eine lebende Krippe und der Nikolaus, vertreten durch Prinz Leopold von Bayern höchstpersönlich.

Alle Erlöse aus dem Marktgeschehen fließen in soziale Hilfsprojekte der Region, so zum Beispiel die Ambulante Krankenpflege Tutzing.

Adventsmarkt-2019-1.jpg
Endlich: Am Nachmittag kam der Nikolaus, von Engeln begleitet
Adventsmarkt-2019-2.jpg
Auch das Rathaus war schön geschmückt
Adventsmarkt-2019-3.jpg
Ein weihnachtlicher Traktor begrüßte die Gäste
Adventsmarkt-2019-4.jpg
Dunkle Tage brauchen helle Lichter: Der Stand der ATG - Unternehmer für Tutzing
Adventsmarkt-2019-5.jpg
Der Krampus konnte Zitherspieler Wickie Strobl nicht schrecken
Adventsmarkt-2019-6.jpg
Der ATG-Vorsitzende Roberto Mestanza dankte Geschichtenerzählerin Waltraud Rolle im Beisein des Nikolausen
Adventsmarkt-2019-7.jpg
Hereinspaziert: Geschäftsleute wie Thomas Thallmair hießen ihre Gäste herzlich willkommen
Adventsmarkt-2019-8.jpg
Auf den Straßen gab es viel Gesoprächsstoff
Adventsmarkt-2019-9.jpg
Magnet Adventsmarkt. An den Ständen war großer Andrang
Adventsmarkt-2019-10.jpg
Viele Tutzinger Bezüge hatten sich die Anbieter einfallen lassen
Adventsmarkt-2019-11.jpg
Die weihnachtlichen Angebote fanden viel Interesse
Adventsmarkt-2019-12.jpg
Alljährlich gehört die Feuerzangenbowle fest dazu
Adventsmarkt-2019-16.jpg
Bläser umrahmen den Adventsmarkt stimmungsvoll mit Weihnachtsliedern
Adventsmarkt-2019-15.jpg
Der Nikolaus kam fast nicht hinterher...
Adventsmarkt-2019-17.jpg
... so viele Kinder umringten ihn © Fotos: L.G.
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem