Gemeindeleben
16.9.2018
Von vorOrt.news

Herzlicher Empfang für Tutzings neue Pfarrerin

Heute Nachmittag Einführungs-Gottesdienst mit Beate Frankenberger in der Christuskirche

Frankenberger-Beate2.jpg
Beate Frankenberger im Kreis ihrer Familie © privat

Ein halbes Jahr hat die „Vakanz“ gedauert. Zum 1. September hat Beate Frankenberger die erste Pfarrstelle der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Tutzing übernommen. Am heutigen Sonntag, dem 16. September, findet um 15 Uhr in der Christuskirche der Einführungs-Gottesdienst statt. Anschließend folgt ein Empfang im Gemeindehaus. Die frühere Pfarrerin Ulrike Wilhelm hatte ihre zwölfjährige Amtszeit in Tutzing Ende Januar beendet, sie ist inzwischen in Garmisch-Partenkirchen tätig. Die zweite Tutzinger Pfarrerin Dorothee Geißlinger-Henkel hat eine Halbtagsstelle. Der Feldafinger Pfarrer Michael Stein hatte für die Zeit der "Vakanz" die Vertretung übernommen.

„Es gefällt mir sehr gut in Tutzing“, sagt Beate Frankenberger (Jahrgang 1964). Sie habe schon viele Menschen kennengelernt, die ihr einen sehr herzlichen Empfang bereitet hätten. Sie freut sich auch darüber, dass viele Menschen nicht nur am Abend Zeit haben. Zu tun hat sie ohnehin schon genug: „Das Pfarrhaus ist noch nicht fertig.“ Auch der Gemeindehaushalt für 2019 muss vorbereitet werden.

Bisher war Beate Frankenberger 19 Jahre lang Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde St. Lukas in München. Auch dort war Ulrike Wilhelm schon ihre Vorgängerin gewesen. Nach Tutzing ist sie „mit einem ganzen Tross“ gekommen. Ihr Mann ist ebenfalls Pfarrer, früher haben sich beide eine Stelle geteilt. Jetzt ist er in der Evangelischen Landeskirche Kirchenrat für nachhaltige und ethische Geldangelegenheiten zuständig. Für ihn bedeutet der Umzug eine Umstellung: Bisher hat er nur zehn Minuten zur Arbeit benötigt. Der ältere Sohn Marco, 16 Jahre, steht am Beginn einer Lehre als Elektroniker, der drei Jahre jüngere Marcel geht aufs Münchner Wilhelms-Gymnasium.

Die Einführung von Pfarrerin Beate Frankenberger findet am

Sonntag, 16. September 2018, 15.00 Uhr,
in der Christuskirche Tutzing statt.

Anschließend Empfang im Gemeindehaus.

Mehr zum Thema:
Beate Frankenberger wird Tutzinger Pfarrerin
Jugend-Power beim Abschied von der Pfarrerin
Streichquartett auf der Alpspitze

Über den Autor

vorOrt.news

Kommentar hinzufügen

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Fehler melden