Gemeindeleben
10.7.2018
Von vorOrt.news

Alarm wegen Essen auf dem Herd

Mehrere Feuerwehr-Fahrzeuge sind heute in Tutzing ausgerückt - aber dann gab es schnell Entwarnung

Sirenen haben heute zwischen 17 und 17.30 Uhr die Tutzinger aufgeschreckt. Mehrere Feuerwehr- und Polizeifahrzeuge sind durch den Ort in Richtung Süden gefahren. Bei der Feuerwehr haben wir auf Nachfrage zunächst keine Auskunft über den Grund des Alarms erhalten. Ein Beamter der Starnberger Polizeiinspektion hat ihn uns dann genannt: Jemand hatte offenbar ein Essen auf dem Herd erwärmt und dann vergessen. Man ging von einem möglichen Brand aus. Dann scheint aber schnell Entwarnung gegeben worden zu sein. Nach Angaben des Polizeisprechers ist nichts Gravierendes passiert.

Feuerwehr1.jpg
Sie ist bei Alarm immer sofort zur Stelle © L.G.
Quelle Titelbild: L.G.
Über den Autor

vorOrt.news

Kommentar hinzufügen

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Fehler melden