Gastronomie
26.6.2020
Von vorOrt.news

Midgardhaus öffnet Restaurant-Terrasse

Die neuen Wirte machen ihre Ankündigung wahr: Der zweite Schritt nach dem Biergarten

Ero-ffnung-Juni-2020-1.jpg
Alexander Urban (am rechten Tisch links) mischt sich auf der eröffneten Restaurant-Terrasse gern mal unter seine Gäste © L.G.

Ohne großes Aufsehen ist seit nun auch die Restaurant-Terrasse des Midgardhauses eröffnet worden. Seit dem vorigen Wochenende kann man dort speisen. Die Bauarbeiten an der alten Villa sind zwar noch in vollem Gange, die Gaststätte selbst ist noch nicht fertig. Doch die neuen Wirte Alexander und Michael Urban haben ihr Vorhaben wahr gemacht. Nach dem Start des Biergartens zu Pfingsten hatten sie kürzlich gegenüber vorOrt.news angekündigt, dass sie mit dem Betrieb zumindest testweise so schnell wie möglich beginnen wollen, am besten noch im Juni. Und das haben sie tatsächlich durchgezogen.

Das ist praktisch der zweite Schritt nach dem Biergarten. Das Restaurant selbst wird wohl im Juli folgen. An der Terrasse hängt eine kleine, aber feine Speisekarte aus. Billig ist es nicht, aber das hat wohl auch niemand erwartet. Ein neues Logo ist eigens entworfen worden. Es zeigt eine Skizze des Midgardhauses, dessen Name auch in Großbuchstaben ganz oben steht. Unten ist als Ergänzung "Augustiner am See" hinzugefügt.

Alexander Urban selbst mischt sich immer wieder mal auf der Terrasse unter die Gäste und beobachtet alles genau. Er hofft, dass die Besucher in dieser Anfangszeit ein Auge zudrücken, wenn noch nicht alles ganz perfekt klappt. Dass die Bauarbeiten nebendran fortgesetzt werden, scheint die meisten von ihnen kaum zu stören.

Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem